Suppen

Kürbissuppe

 

Kürbissuppe

kuerbissuppe rezept hokkaidokuerbis

 

Zutaten

Für 4 Portionen

600 g Hokkaido-Kürbis
1 Apfel
1 Zwiebel (80 g)
1 EL Sonnenblumenöl
1 Bioorange (50 ml Saft)
20 g frischen Ingwer
1 Chilischote
1 TL Spezialgewürz-mischung (siehe Rezepte)
Muskat frischgerieben
Salz, Pfeffer aus der Mühle
600 ml Gemüsefond
300 ml Kokosmilch
4 TL Kürbiskernöl

Nährwertangaben

Nährwertangaben

gesamt

kcal  497
kJ 2086
Fett 23,42 g
Eiweiß 13,1 g
KH 56,5 g
BE 4,53

pro Portion

kcal 124,25
kJ 521
Fett 5,8 g
Eiweiß 3,2 g
KH 14,1 g
BE 1,17

Zubereitung

Den Kürbis gründlich waschen, die unschönen Stellen abschneiden, halbieren, entkernen und ca. 600 g in kleine Stücke schneiden.

Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in feine Spalten schneiden.

Von der Orange 1 El Schale abreiben (ohne die bittere weiße innere Schale), dann den Saft der Orange auspressen (sollte etwa 50ml ergeben) und beiseite stellen. Ingwer schälen und feinreiben, Chilischote entkernen und fein hacken.

Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden und in dem Öl bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten, den vorbereiteten Kürbis und den Apfel dazugeben und weitere 2 Minuten dünsten, mit dem Orangenabrieb, Ingwer, Chilli, der Spezialgewürzmischung (siehe Rezept), Muskat, Salz und Pfeffer würzen und mit Orangensaft ablöschen.

Die Gemüsebrühe und die Kokosmilch zugießen und ca. 20 Minuten bei milder Hitze kochen. Suppe im Mixer oder mit dem Zauberstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Mit Kürbiskernöl beträufelt servieren.

Tipp

Sie können noch geröstete oder karamellisierte Kürbiskerne (siehe Rezept) darüber streuen.