Erdbeersorbet

erdbeersorbet rezeptohne zucker

 

Zutaten

60 g SweetCare Kristallzucker
2 EL Zitronensaft
500 g Erdbeeren 

Nährwertangaben

gesamt

kcal 170
kJ 712
Fett 2 g
Eiweiß 5,1 g
KH 29,5 g
BE 2,4 

pro Portion

kcal 42,5
kJ 7178
Fett 0,5 g
Eiweiß 1,3 g 
KH 7,4 g
BE 0,6 

Zubereitung

SweetCare Kristallzucker mit dem Zitronensaft und 60 ml Wasser erhitzen und so lange umrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Anschließend abkühlen lassen.

Erdbeeren waschen, putzen, kleinschneiden, mit dem Sirup pürieren und im Kühlschrank etwa 1 Stunde abkühlen lassen. In der Eismaschine gefrieren lassen. Wenn Sie keine Eismaschine besitzen, geben Sie die Masse in ein flaches Gefäß und lassen sie im Gefrierschrank gefrieren indem Sie etwa alle 20 Minuten umrühren. 


Nach ca. 3 Stunden mit dem Schneidestab pürieren und servieren.

Schnelles Erdbeersorbet

Zutaten

60 g SweetCare Kristallzucker
2 EL  Zitronensaft
500 g tiefgefrorene Erdbeeren


SweetCare Kristallzucker mit dem Zitronensaft und 60 ml Wasser erhitzen und so lange umrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Anschließend abkühlen lassen. Die gefrorenen Erdbeeren  ca.10 Min. antauen lassen und mit dem Sirup vermischen. In einen Mixer oder einem hohen Gefäß mit einem Schneidstab pürieren bis eine cremig feste Masse entsteht.

Falls die Erdbeeren noch zu hart sind noch einige Minuten antauen lassen.

Spicy Havana

spicy havanna cocktail ohne zucker

 

Zutaten

Für 100 ml

1/2 Chilischote
4 cl Havana Rum
2 cl Limettensaft
2 cl Orangensaft
2 cl SweetCare Zucker Sirup (siehe Rezept)
Eiswürfel

Zum Garnieren:
1 Bio Orangenscheibe

Nährwertangaben

pro Glas

kcal 117,28
kJ  491,03
Fett 0,39 g

Zubereitung

Chilischote entkernen und sehr klein schneiden.

Mit in den übrigen Zutaten in einen Shaker mit Eiswürfeln füllen und kräftig schütteln.

In ein Glas abseihen und mit einem Eiswürfel einer Orangenscheibe und Strohhalm servieren.

Glasrand mit SweetCare Chilizucker verzieren.



Gartengemüsesuppe

 

Zutaten

1 Portion
2 Möhren
80 g junge Erbsen TK
1 Stange Porree
250 ml Gemüsebrühe
1 Esslöffel gehackte Petersilienblätter

Zubereitung

Möhren schälen und in ½ cm große Würfel schneiden. Vom Porree die weißen und hellgrünen Teile in dünne Scheiben schneiden. Möhren in der Gemüsebrühe 4 Minuten köcheln lassen, dann die Porree Ringe und die TK Erbsen dazugeben und weitere 3 Minuten garen lassen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Zimtsterne Vegan

Zutaten

1 Bio Orange
1 El Zitronensaft
150 g gemahlene Mandeln
200 g gemahlene Haselnüsse
200 g SweetCare Puerzucker
2 El gemahlener Zimt


Für die Glasur


100 g SweetCare Puderzucker
1/2 Tl gemahlener Zimt
wenig Wasser

Nährwertangaben

Gesamt

kcal 2226
kJ 9321
Fett 206 g
Eiweiß 68,9 g
KH 28,6 g
BE 2,3

Pro Portion

k.A.

Zubereitung


Backofen vorheizen, ein Backblech mit Backpapier ausgelegen. Die Orange heiß waschen, trocknen und von der die Schale 1 El fein abreiben, ohne die weiße Haut unter der Schale, die schmeckt bitter. Dann die Orange auspressen und 8 El abmessen. Die Mandeln mit den Haselnüssen, dem Puderzucker und dem Zimt mischen und mit dem Orangensaft, Zitronensaft und Orangenabrieb zu einem Teig fest miteinander verkneten. Auf einer mit Folie ausgelegten Fläche ausrollen und mit einem Förmchen Sterne ausstechen. Bei Zimmertemperatur ca. 4 Stunden trocknen lassen. Auf das vorbereitete Backblech legen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene backen. Nicht zu lange im Ofen lassen, da sie sonst zu trocken werden. SweetCare Puderzucker mit dem Zimt mischen, durch ein feines Sieb geben und mit wenigen Tropfen Wasser einen zähen Zuckerguss herstellen. Die auskühlen Zimtsterne damit überziehen, gut trocknen lassen.

Backzeit: ca. 3 - 5 Minuten

Backtemperatur: 250 Grad C Ober-Unterhitze