Caipirinha

caipirinha ohne zucker

 

Zutaten

Für ein Glas

½ bis 1 Limette
2-4 TL  SweetCare Kristallzucker
3 cl Cachaca
zerstoßenes Eis 

Nährwertangaben

pro Glas

kcal 80,3
kJ  336,2
Fett 0,06 g

Zubereitung

Limette achteln und mit SweetCare Kristallzucker in ein Glas geben und mit einem Stößel zerdrücken. 

Cachaca hinzufügen und mit zerstoßenem Eis auffüllen.

Mit einem Strohhalm servieren.

Glasrand mit SweetCare Zitronenzucker verzieren.



Kartoffelmöhrensuppe

 

Zutaten

1 Portion
150 g Kartoffeln
150 g Möhren
1 Zwiebel
1 Teelöffel Olivenöl
250 ml Gemüsebrühe
Salz, frisch gemahlener Pfeffer, frisch geriebene Muskat
1 Esslöffel gehackte Petersilie

Zubereitung

Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Kartoffeln und Möhren schälen und in 1cm große Würfel schneiden. Zwiebeln mit dem Olivenöl 2 Min. glasig dünsten, Kartoffel-und Möhrenwürfel zugeben und weitere2 Min. mitdünsten. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zum Schluss die Petersilie darüber streuen.

Normannisches Apfelgelee

normannisches apflegelee rezept ohne zucker

 

Zutaten

1L Apfelsaft Direktsaft ungesüßt ohne Zusatzmittel
1 Paket SweetCare Gelierzucker
5 g SweetCare-Vanillenatursüße
4 cl Calvados

Nährwertangaben

pro 100 g

kcal 59,15 
kJ 249,42 
Fett 0,31 g
Eiweiß 0 g
KH 10,68 g
BE 0,89 

Zubereitung

Den  Fruchtsaft mit der SweetCare-Vanillenatursüße und der SweetCare Geliernatursüße vermischen und unter ständigen Rühren 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.
Calvados zugeben und die heiße Masse sofort randvoll in saubere Gläser füllen, mit Twist-off Deckel verschließen und ca. ½ Stunde auf den Kopf stellen.

Mayonnaise Grundrezept

mayonaise selbst machen rezept

Zutaten (Grundrezept)

1 Ei
Salz, Pfeffer aus der Mühle
ca. 125 ml neutrales Öl, Sonnenblumenöl

Nährwertangaben

pro Portion

kcal 1210
kJ 5068
Fett 133 g
Eiweiß 9,1 g

Zubereitung

Wichtig

Alle Zutaten müssen die gleiche Temperatur (Zimmertemperatur) haben.

Das Ei in ein hohes Gefäß geben, salzen, pfeffern, mit einem Handmixer oder Zauberstab verrühren, auf die höchste Stufe stellen und dann langsam das Öl in einem dünnen Strahl einlaufen lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Je mehr Öl hinzugegeben wird umso fester wird die Mayonnaise.  


Die Nährwerte der verschiedenen Mayonnaisen pro Portion oder EL verändern sich nicht erheblich zu denen des Grundrezeptes, deshalb werden hier keine speziellen Angaben gemacht.