Gurkensalat mit Dill

gurkensalat dressing ohne zucker

 

Zutaten

1 Salatgurke
Salz
1 Zitrone
1-2 EL SweetCare Puderzucker
1 kleingehackte kleine Zwiebel
Bund Lauchzwiebeln
2-3 EL Dillblättchen
2-3 EL neutrales Öl

Nährwertangaben

gesamt

kcal 216
kJ 906
Fett 20,37 g
Eiweiß 2 g
KH 6,7 g
BE 0,56

Zubereitung

Gurke schälen

2 Varianten

1. halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen und in Halbmonde schneiden oder

2. mit einem Sparschäler dünne Längsscheiben bis zu den Kernen herunterschälen (sehen ähnlich aus wie Bandnudeln) Vorbereitete Gurken salzen und mindestens 1 Stunde über einem Sieb abtropfen lassen.

Zwiebel fein hacken, Lauchzwiebel in Ringe schneiden, Dill in feine Stückchen schneiden. Zitrone auspressen, SweetCare Puderzucker darin auflösen und vorbereitete Zwiebel, Lauchzwiebeln und Dill darin verrühren und mit dem Öl kräftig aufschlagen.

Gurken auspressen, mit der Marinade vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Tipp

Sollte der Salat noch etwas länger stehen, kann er noch einmal abgeseiht werden und dann aber gegebenfalls mit Salz, Pfeffer und Säure nachgewürzt werden.

Feldsalat mit Kartoffeldressing

feldsalat kartoffeldressing rezept ohne zucker

 

Zutaten

200 g Feldsalat
1 Kartoffel 90 g
50 g geräucherter Speck
1 Zwiebel
100 ml Sahne
ca. 200 ml Brühe
Salz
Pfeffer
Essig

Nährwertangaben

gesamt

Kcal 639
kJ 2685
Fett 53,75  
Eiweiß 19,3 g
KH   22,2
BE   1,85

Zubereitung

Kartoffel mit Schale kochen. Feldsalat putzen (Wurzelansatz und welke Blätter entfernen), gründlich waschen (Vorsicht kann sehr sandig sein) abtropfen lassen.

Speck und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl knusprig ausbraten. Wenn die Kartoffel gar ist, auskühlen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken (ersatzweise mit einer Gabel kräftig zerdrücken), mit dem Speck und den Zwiebeln vermischen und mit der Sahne und der Brühe zu einer Soße verrühren. Soviel Brühe zugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsichtig würzen, da das Dressing wegen des Specks schon salzig genug sein kann. Den Feldsalat erst kurz vor dem Anrichten mit der Soße marinieren oder Salat und Kartoffeldressing getrennt servieren.

Champignonsalat

champignon salat rezept welz care

 

Zutaten

500 g Champignon
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Bund Petersilie
1 Zitrone
2 EL SweetCare Puderzucker
Salz, Pfeffer
3-4 EL Sonnenblumenöl

Nährwertangaben

gesamt

Kcal 478
kJ 2008
Fett 36,9 g
Eiweiß 20,5 g
KH 17,6 g
BE 1,47

Zubereitung

Champignon säubern und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen trockenschleudern und fein hacken.

Zitrone auspressen und den Saft mit der 
SweetCare Puderzucker, Salz und Pfeffer kräftig verrühren und dann das Öl unterschlagen.
Champignons, Lauchzwiebeln und Petersilie mit dem Dressing gut vermischen und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Vor dem Servieren noch einmal mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Himbeeressig

himbeeressig rezept zuckerfrei

 

Zutaten

150 g TK Himbeeren
750 ml Weinessig (6% Säure)
1 L Flasche, leer

Zubereitung

Himbeeren in eine 1 L Flasche füllen, mit dem Essig auffüllen, durchschütteln und dunkel und kühl beiseite stellen.

Nach etwa 3 Wochen durch ein Sieb abseihen, Himbeeren leicht ausdrücken und den Himbeeressig verwenden.

Tipp

In eine schöne Flasche abgefüllt, erstellen Sie ein persönliches Geschenk.